Hauptmenü

23.06.2021

Countdown zur vollen digitalen Barrierefreiheit

© Momius | stock.adobe.com
© Momius | stock.adobe.com

Eine digitale Barrierefreiheit ermöglicht für alle Nutzerinnen und Nutzer den Zugang zum Internet oder zu digitalen Anwendungen. Seit 2019 müssen digitale Angebote, wie zum Beispiel Webauftritte oder mobile Anwendungen, von öffentlichen Stellen des Bundes sowie ausgewählter Länder barrierefrei gestaltet werden. Mit dem 23.06.2021 sind nun auch die elektronisch unterstützten Verwaltungsabläufe der öffentlichen Stellen barrierefrei zu gestalten. Dies schließt eine große Lücke und verbessert die digitale Barrierefreiheit für Bürgerinnen und Bürger sowie auch für Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung.

Das Monitoring wird in Deutschland durch die Überwachungsstellen des Bundes und der Länder durchgeführt. Für den Bund ist das die Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik (BFIT-Bund). Im Land Brandenburg gibt es sogar zwei Überwachungsstellen:

  1. die Überwachungsstelle barrierefreie Informationstechnik im Landesamt für Soziales und Versorgung: zuständig für die öffentlichen Stellen und Träger öffentlicher Verwaltung außerhalb der Justiz,
  2. die Überwachungsstelle barrierefreie Informationstechnik im Ministerium der Justiz: zuständig für den Bereich der Gerichte und Justizbehörden im Land Brandenburg.

Die Aufgaben der Überwachungsstellen des Landes Brandenburg richten sich nach der Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BbgBITV). Demnach sind sie zuständig für die Überwachung der Webauftritte öffentlicher Stellen, darunter von Kommunen (z.B. Ämter, Freiwillige Feuerwehr), vom Land (z. B. Hochschulen, Universitäten) sowie von Ministerien.

Die Digitalisierung betrifft viele Bereiche des heutigen und des zukünftigen Lebens. Daher ist es wichtig, allen Personengruppen eine selbstbestimmte Teilhabe an der digitalen Welt zu ermöglichen. Der Pressemitteilung der Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik können Sie weitere Informationen zum Thema entnehmen.

Datum
23.06.2021
Rubrik
Allgemeines
Downloads
Datum
23.06.2021
Rubrik
Allgemeines
Downloads