24.11.2022

Wahl der Schwerbehindertenvertretung: Mitteilung an das Integrationsamt im LASV

© vegefox | stock.adobe.com
© vegefox | stock.adobe.com

Eine Schwerbehindertenvertretung (SBV) ist die gewählte Interessenvertretung von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Beschäftigten in einem Betrieb oder in einer Dienststelle. Als Vertrauensperson steht die SBV den Betroffenen beratend zur Seite, vertritt ihre berechtigten Interessen gegenüber dem Arbeitgeber und stellt für erforderliche Maßnahmen bei den zuständigen Stellen einen Antrag (§ 178 Abs. 1 SGB IX).

Noch bis zum 30. November 2022 werden in Betrieben und Verwaltungen die Schwerbehindertenvertretungen für die nächste Amtszeit von vier Jahren gewählt. Wahlberechtigt sind alle im Betrieb bzw. in der Dienststelle beschäftigten schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen. Ab fünf schwerbehinderten Beschäftigten, die nicht nur vorübergehend beschäftigt sind, besteht ein Rechtsanspruch, eine Schwerbehindertenvertretung und ihre Vertretung zu wählen (§ 177 Abs. 1 SGB IX). Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung erfolgt nach den Bestimmungen der Wahlordnung (SchwbVWO).

Eine der ersten Aufgaben der in Brandenburg gewählten Schwerbehindertenvertretungen ist es, das Wahlergebnis dem Integrationsamt im LASV mitzuteilen. Dieses Online-Formular zur Mitteilung der SBV-Wahlergebnisse unterstützt dabei.

Das Integrationsamt bietet den gewählten Schwerbehindertenvertretungen zahlreiche Schulungen an. In den Seminaren wird fundiertes Fachwissen für diese anspruchsvolle Aufgabe vermittelt. Darüber hinaus stellt das Integrationsamt eine Vielzahl an Informationsbroschüren zur Verfügung, damit die Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter ihre Aufgabe als Vertrauensperson vollumfänglich wahrnehmen können. Die Broschüren können bei Bedarf auch als Printversion direkt beim Integrationsamt bestellt werden.

Eine Übersicht zu den angebotenen Schulungen sowie Broschüren erhalten Sie über den folgenden Link: Schulungen und Broschüren des Integrationsamtes.

Datum
24.11.2022
Rubrik
Allgemeines
Datum
24.11.2022
Rubrik
Allgemeines