Fachtagung Unterstützte Beschäftigung in Cottbus

Schriftzug Einfach machen? Neues Fenster: Bild - Fachtagung Unterstützte Beschäftigung - vergrößern © LASV

Die Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Berlin-Brandenburg und das Integrationsamt im Landesamt für Soziales und Versorgung Land Brandenburg führten gemeinsam eine Fachtagung zum Thema „Einfach machen? Das machen wir! – Unterstützte Beschäftigung“  durch.

Ziel war es, Arbeitgeber, Menschen mit Behinderung, Leistungsträger und Leistungserbringer zusammen zu bringen und gemeinsam zu diskutieren, wie die Durchführung der Unterstützten Beschäftigung (UB) weiter verbessert werden kann. Hierbei war zum Einen zu betrachten, was im Rahmen dieser Maßnahme bereits gut läuft und zum Anderen aber auch kritisch zu hinterfragen, wo es noch ungenutzte Potenziale geben könnte. Mehr als 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung, davon waren ca. 30 Vertreter bzw. Angehörige von Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes und ca. 70 Netzwerkpartner des Integrationsamtes. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus Brandenburg, aber auch aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachen-Anhalt und Thüringen waren Vertreter angereist, die ihre, über Brandenburg hinausgehenden, Erfahrungen einbrachten.

Tagungsakteure © LASV

Auftritt der Band "SGB9" © LASV
Portrait Barbara Keller und Maxi Strauch © LASV

Podiumsteilnehmer © LASV
Tagungsteilnehmer © LASV

 

Unterlagen zur Fachtagung