Fachforum – „Betreuung trifft Pflege“

Zum Zusammenspiel von rechtlicher Betreuung und Pflege

Das Fachforum der überörtlichen Betreuungsbehörde am 17.09.2014 führte durch die interdisziplinäre Ausrichtung des oben genannten Themengebietes zu einer Zusammenkunft von Mitwirkenden unterschiedlicher Bereiche. Neben Betreuerinnen und Betreuern beteiligten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Betreuungsbehörden, von Trägern unterstützender Wohnformen und der sozialpsychiatrischen Dienste. Auch Mitwirkende der Pflegestützpunkte im Land Brandenburg konnten begrüßt werden.

Im Fokus standen die Schnittstellen rechtlicher Betreuung mit drohender oder bereits eingetretener Pflegebedürftigkeit. Neben Referentinnen und Referenten, die auf Probleme im Pflegebereich und den Grundsatz der Selbstbestimmung als verbindendes Leitmotiv beider Gebiete eingingen, beschäftigten sich sieben Arbeitsgruppen mit verschiedenen Teilschwerpunkten. Unter anderem die Rolle der Pflegestützpunkte als auch der Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen und Patientenverfügungen in der Pflege waren dabei Themen, welche problematisiert wurden, um anschließend Lösungsansätze der teilnehmenden Akteure für die Zukunft zu generieren.

Im Folgenden sind sowohl die Beiträge der Referentinnen und Referenten, als auch die Thesen und Ergebnisse der Arbeitsgruppen bereitgestellt. Zusätzlich werden die Handlungsschwerpunkte, welche die überörtliche Betreuungsbehörde aus dem Resümee des Fachforums erarbeiten konnte, zugänglich gemacht.

Bilder

Infostand Pflegestützpunkt © LASV

© LASV

© LASV

© LASV

© LASV

© LASV

Vorträge
Arbeitsgruppen
Links