Vollzugsbehörde nach dem Vollstreckungsplan

Koordinierung der Aufnahmen bzw. Verlegungen von Patienten,

  • die durch ein Gericht rechtskräftig zu einer der freiheitsentziehenden Maßregeln des § 63 StGB, des § 64 StGB oder des § 7 JGG verurteilt wurden,
  • deren einstweilige Unterbringung gemäß § 126 a StPO durch richterlichen Beschluss während eines noch laufenden Ermittlungsverfahrens im Interesse der öffentlichen Sicherheit angeordnet wurde,
  • die während eines laufenden Ermittlungsverfahrens aufgrund eines richterlichen Beschlusses bis zur maximalen Dauer von 6 Wochen zum Zweck der Vorbereitung eines psychiatrischen Gutachtens gemäß § 81 StPO zur Verfügung stehen sollen oder,
  • deren einstweilige Unterbringung durch richterlichen Beschluss gemäß §§ 453 c, 463 StPO auf Grund des bevorstehenden Widerrufs der Aussetzung der Maßregel zur Bewährung angeordnet wurde.

Umfassende Bearbeitung besonderer Vorkommnisse sowie Beschwerden und Petitionen.

Planung von Maßnahmen bei Überbelegungen, Widerspruchsbearbeitung und die Bearbeitung von Angelegenheiten der Gutachtenvergabe.

Ihr Ansprechpartner

Marlies Reidow
Tel.: 0355 2893-364