Pflegefachkräfte im Fokus von Wissenschaft und Praxis

Pflegekräfte am Pflegebett Neues Fenster: Bild - aktuell_Pflegefachkräfte - vergrößern © Gerda Mahmens | pixelio

"Anforderungen an Pflegefachkräfte - Entwicklung innovativer Personaleinsatz- und Personalentwicklungskonzepte" heißt das Projekt, das die BTU Cottbus-Senftenberg im November 2015 gemeinsam mit dem Institut für Pflege- und Gesundheitswissenschaften Berlin gestartet hat. Dabei geht es um neue Ansätze beim effektiven Einsatz von Pflegefachkräften. Verschiedene Pflegeeinrichtungen des Landes Brandenburg sollen in der Entwicklung und Umsetzung dieser Ansätze unterstützt werden. Ziel ist es, Pflegebedürftige mit den vorhandenen Ressourcen auf hohem Niveau zu versorgen.

Eine erste Informationsveranstaltung dazu findet am 29. Januar 2016 in Potsdam im MASGF statt.

In dem vom LASV geförderten Projekt wird an die von LASV-Präsidentin Liane Klocek 2013 ins Leben gerufenen „Fachkräfteinitiative Altenpflege“ angeknüpft. Die dabei erzielten Ergebnisse sollen mittels des o.g. Projektes nun unmittelbar umgesetzt werden.

Das ist ein wichtiger Bestandteil der Pflegeoffensive des Landes Brandenburg. Die Pflege steht bereits jetzt aufgrund der demographischen Entwicklung vor großen Herausforderungen, die sich in der Zukunft noch deutlich verstärken werden. Mit der steigenden Anzahl von Pflegebedürftigen steigt auch der Fachkräftebedarf. Doch schon jetzt werden dringend Altenpflegerinnen und Altenpfleger gesucht. Umso wichtiger ist es, deren Arbeitsbedingungen zu verbessern und die Fachkräfte sinnvoll und entsprechend ihrer Qualifizierung ein zusetzten. Denn: was Pflegefachkräfte können, können nur Pflegefachkräfte.

Näheres zum Projekt können Sie auf der Internetseite der BTU erfahren:

https://www.b-tu.de/news/artikel/3498-btu-projekt-unterstuetzt-neue-ansaetze-in-der-pflege

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt