Grund- und Umsatzsteuerbefreiungen

Grund- und Umsatzsteuerbefreiungen

Sofern Sie als private Schule oder andere allgemein- oder berufsbildende Einrichtung unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienende Leistungen anbieten, können Sie nach § 4 Nr. 5 i. V. m. § 7 Grundsteuergesetz (GrStG) eine Befreiung von der Grundsteuer sowie nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) Befreiung von der Umsatzsteuer beantragen.

Sofern Sie als private Schule oder andere allgemein- oder berufsbildende Einrichtung unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienende Leistungen anbieten, können Sie nach § 4 Nr. 5 i. V. m. § 7 Grundsteuergesetz (GrStG) eine Befreiung von der Grundsteuer sowie nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) Befreiung von der Umsatzsteuer beantragen.

  • Weitere Informationen

    Der Grunderwerb bzw. die Leistungen sind in der Regel dann steuerfrei, wenn das LASV bescheinigt, dass die entsprechende Maßnahme auf einen Beruf oder eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vorbereitet. Sie erhalten eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

    Der Antrag ist gebührenpflichtig.

    Der Grunderwerb bzw. die Leistungen sind in der Regel dann steuerfrei, wenn das LASV bescheinigt, dass die entsprechende Maßnahme auf einen Beruf oder eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vorbereitet. Sie erhalten eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

    Der Antrag ist gebührenpflichtig.

  • Anträge/Formulare
Ansprechpartner: Sachbearbeiterin Schulamt/Prüfungsamt
Kathrin Meierhold +49 355 2893 331 +49 331 27548 4566
Ansprechpartner: Sachbearbeiterin Schulamt/Prüfungsamt
Kathrin Meierhold +49 355 2893 331 +49 331 27548 4566