Hauptmenü
Sie sind hier: Start

  • Bild:

    24.01.2022

    "Erfolg inklusiv": Jetzt für neuen Brandenburger Arbeitgeber*innen-Preis bewerben

    © alotofpeople | stock.adobe.com

  • Bild:

    11.01.2022

    89 Landesbedienstete folgen Aufruf und bieten Einrichtungen Unterstützung an

    © REDPIXEL | stock.adobe.com

  • Bild:

    06.01.2022

    Digitale Barrierefreiheit: Erster Bericht zur Barrierefreiheit von Websites und Apps öffentlicher Stellen

    © Momius | stock.adobe.com

  • Bild:

    23.12.2021

    Notfallkette Ansprechpartner für Pflege- und Eingliederungshilfeeinrichtungen

  • Bild:

    03.12.2021

    Integrationsamt veröffentlicht Film in Kooperation mit dem Landesbehindertenbeirat

    © Attila Weidemann


Pflegefonds

Durch das neue Pflegeberufegesetz wurden die bisher getrennt geregelten Pflege­ausbildungen für die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinder­krankenpflege sowie Altenpflege zu einer zusammengelegt. Zur Finanzierung der neuen, hochwertigen Pflegeausbildung werden ausbildende und nicht ausbildende Einrichtungen gleichermaßen herangezogen.

Durch das neue Pflegeberufegesetz wurden die bisher getrennt geregelten Pflege­ausbildungen für die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinder­krankenpflege sowie Altenpflege zu einer zusammengelegt. Zur Finanzierung der neuen, hochwertigen Pflegeausbildung werden ausbildende und nicht ausbildende Einrichtungen gleichermaßen herangezogen.

Behinderung

Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Damit behinderungsbedingte Nachteile ausgeglichen werden können, stellen wir die Behinderung und den Grad der Behinderung fest und stellen einen Schwerbehindertenausweis aus. Unter­stützung im Berufsleben wird durch das Integrationsamt gewährt.

Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Damit behinderungsbedingte Nachteile ausgeglichen werden können, stellen wir die Behinderung und den Grad der Behinderung fest und stellen einen Schwerbehindertenausweis aus. Unter­stützung im Berufsleben wird durch das Integrationsamt gewährt.

Soziales

Die Rubrik „Soziales“ beinhaltet eine Vielzahl von Leistungen und Angeboten, die auf verschiedenste Weise in Anspruch genommen werden können. Unterstützungs- und Entschädigungsleistungen können Bürger direkt nutzen, Erstattungs- und andere Leistungen erfolgen gegenüber den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie gegenüber Trägern.

Die Rubrik „Soziales“ beinhaltet eine Vielzahl von Leistungen und Angeboten, die auf verschiedenste Weise in Anspruch genommen werden können. Unterstützungs- und Entschädigungsleistungen können Bürger direkt nutzen, Erstattungs- und andere Leistungen erfolgen gegenüber den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie gegenüber Trägern.


Aufsicht

Das LASV fungiert als Aufsichtsbehörde um die Einhaltung der Rechte von Menschen in besonderen Lebenslagen zu sichern. Das betrifft unter Anderem pflegebedürftige Menschen, die in unterstützenden Wohnformen leben. Zudem überwachen wir die Einrichtungen des Maßregelvollzugs und der öffentlich-rechtlichen Unterbringung und nehmen die Überwachungsstelle Barrierefreiheit wahr.

Das LASV fungiert als Aufsichtsbehörde um die Einhaltung der Rechte von Menschen in besonderen Lebenslagen zu sichern. Das betrifft unter Anderem pflegebedürftige Menschen, die in unterstützenden Wohnformen leben. Zudem überwachen wir die Einrichtungen des Maßregelvollzugs und der öffentlich-rechtlichen Unterbringung und nehmen die Überwachungsstelle Barrierefreiheit wahr.

Zuwendungen

Das LASV setzt Förderprogramme des Landes Brandenburg um. Im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel gewähren wir nach Maßgabe von Fördergrundsätzen des MSGIV und der Verwaltungsvorschriften der Landes­haus­halts­ordnung. Zu unserem Förderspektrum gehören Maßnahmen in den Bereichen Familien, Frauen, Gesundheit, Zuwanderung und Integration sowie Verbraucherinsolvenz.

Das LASV setzt Förderprogramme des Landes Brandenburg um. Im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel gewähren wir nach Maßgabe von Fördergrundsätzen des MSGIV und der Verwaltungsvorschriften der Landes­haus­halts­ordnung. Zu unserem Förderspektrum gehören Maßnahmen in den Bereichen Familien, Frauen, Gesundheit, Zuwanderung und Integration sowie Verbraucherinsolvenz.

Wir über uns

Das LASV ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Als Dienstleister und Servicepartner erbringen wir vor allem individuelle und institutionelle Leistungen zur Sicherung einer an­ge­messenen Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und pflegebedürftige Menschen in Ausbildung, Beruf, Freizeit und Wohnen.

Das LASV ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Als Dienstleister und Servicepartner erbringen wir vor allem individuelle und institutionelle Leistungen zur Sicherung einer an­ge­messenen Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und pflegebedürftige Menschen in Ausbildung, Beruf, Freizeit und Wohnen.


Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der zwischenzeitlich auch im Land Brandenburg nachgewiesenen Corona-Virus-Infektionen ist aktuell bis auf Weiteres nur eine eingeschränkte Erreichbarkeit einzelner Bereiche des LASV gegeben. In dringenden Angelegenheiten nutzen Sie bitte folgende Kontak...

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter für die Sozialgerichtsbarkeit

Die Mitwirkung ehrenamtlicher Richterinnen und Richter an der Rechtsprechung ist ein wesentliches Element der deutschen Gerichtsbarkeit. Ehrenamtliche Richterinnen und Richter sollen die in ihrem täglichen, beruflichen und sozialen Umfeld gewonnenen Erfahrungen, Kenntnisse und Wertungen in die ...

Parkerleichterungen

Die Parksituation insbesondere in den Innenstädten, aber auch fehlende Parkmöglichkeiten z.B. vor medizinischen Einrichtungen führen dazu, dass Menschen mit Behinderungen mit ihren Anträgen häufig darauf abzielen, Parkerleichterungen in Anspruch nehmen zu können. Diese ...