Betreuungswesen

Betreuungswesen

Die überörtliche Betreuungsbehörde als Akteur der Rechtlichen Betreuung fördert und koordiniert die Zusammenarbeit in Betreuungsangelegenheiten mit dem Ziel, die Qualität der rechtlichen Betreuung sicherzustellen.

Die überörtliche Betreuungsbehörde als Akteur der Rechtlichen Betreuung fördert und koordiniert die Zusammenarbeit in Betreuungsangelegenheiten mit dem Ziel, die Qualität der rechtlichen Betreuung sicherzustellen.

  • Grundlagen der Arbeit

    • Gesetz zur Ausführung des Betreuungsgesetzes im Land Brandenburg (Brandenburgisches Betreuungsausführungsgesetz)
    • Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zur Anerkennung von Betreuungsvereinen
    • Gesetz zur Ausführung des Betreuungsgesetzes im Land Brandenburg (Brandenburgisches Betreuungsausführungsgesetz)
    • Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zur Anerkennung von Betreuungsvereinen

  • Überörtliche Aufgaben

    Das LASV ist gemäß § 2 des Betreuungsbehördengesetzes (BtBG) für die Durchführung überörtlicher Aufgaben zuständig. Dies sind gemäß § 2 des Brandenburgischen Betreuungsausführungsgesetzes (BtAusfGBbg):

    • die Unterstützung der örtlichen Betreuungsbehörden bei der Wahrnehmung der ihnen übertragenen Aufgaben,
    • die Sicherstellung von überörtlichen Angeboten zur Fortbildung der Betreuer,
    • die Anerkennung und die fachliche Beratung der Betreuungsvereine,
    • die Bedarfsermittlung und Planung für ein ausreichendes Angebot an Betreuern.

    Das LASV ist gemäß § 2 des Betreuungsbehördengesetzes (BtBG) für die Durchführung überörtlicher Aufgaben zuständig. Dies sind gemäß § 2 des Brandenburgischen Betreuungsausführungsgesetzes (BtAusfGBbg):

    • die Unterstützung der örtlichen Betreuungsbehörden bei der Wahrnehmung der ihnen übertragenen Aufgaben,
    • die Sicherstellung von überörtlichen Angeboten zur Fortbildung der Betreuer,
    • die Anerkennung und die fachliche Beratung der Betreuungsvereine,
    • die Bedarfsermittlung und Planung für ein ausreichendes Angebot an Betreuern.

Ansprechpartner:
Diana Plinsch +49 355 2893 781 +49 331 27548 4537
Ina Jandt +49 355 2893 240 +49 331 27548 4537
Ansprechpartner:
Diana Plinsch +49 355 2893 781 +49 331 27548 4537
Ina Jandt +49 355 2893 240 +49 331 27548 4537