Sie sind hier: Start
  • Bild: PM-Pakt-der-Pflege

    31.03.2021

    Pflege vor Ort: Pflegebedürftige entlasten und ambulante Pflege stabilisieren

    © Adobe - pikselstock

  • Bild:

    31.03.2021

    Corona-Teilhabe-Fonds: Frist für Beantragung wird verlängert bis zum 31. Mai 2021

    © Eliza | stock.adobe.com

  • Bild:

    25.03.2021

    Standorte für Publikumsverkehr bleiben vorerst geschlossen

    © Adobe - Heiko Küverling

  • Bild:

    15.03.2021

    Landesamt für Soziales und Versorgung feiert 30-jähriges Jubiläum

    © Freepik

  • Bild:

    01.03.2021

    Traumaambulanzen: Erste Verträge zur "Schnellen Hilfe für Gewaltopfer" geschlossen

  • Bild:

    22.02.2021

    Aktuelle Regelungen für Pflegeeinrichtungen und Wohnstätten für Menschen mit Behinderung


Pflegefonds

Pflegefonds

Durch das neue Pflegeberufegesetz wurden die bisher getrennt geregelten Pflege­ausbildungen für die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinder­krankenpflege sowie Altenpflege zu einer zusammengelegt. Zur Finanzierung der neuen, hochwertigen Pflegeausbildung werden ausbildende und nicht ausbildende Einrichtungen gleichermaßen herangezogen.

Durch das neue Pflegeberufegesetz wurden die bisher getrennt geregelten Pflege­ausbildungen für die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinder­krankenpflege sowie Altenpflege zu einer zusammengelegt. Zur Finanzierung der neuen, hochwertigen Pflegeausbildung werden ausbildende und nicht ausbildende Einrichtungen gleichermaßen herangezogen.

Behinderung

Behinderung

Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Damit behinderungsbedingte Nachteile ausgeglichen werden können, stellen wir die Behinderung und den Grad der Behinderung fest und stellen einen Schwerbehindertenausweis aus. Unter­stützung im Berufsleben wird durch das Integrationsamt gewährt.

Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Damit behinderungsbedingte Nachteile ausgeglichen werden können, stellen wir die Behinderung und den Grad der Behinderung fest und stellen einen Schwerbehindertenausweis aus. Unter­stützung im Berufsleben wird durch das Integrationsamt gewährt.

Soziales

Soziales

Die Rubrik „Soziales“ beinhaltet eine Vielzahl von Leistungen und Angeboten, die auf verschiedenste Weise in Anspruch genommen werden können. Unterstützungs- und Entschädigungsleistungen können Bürger direkt nutzen, Erstattungs- und andere Leistungen erfolgen gegenüber den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie gegenüber Trägern.

Die Rubrik „Soziales“ beinhaltet eine Vielzahl von Leistungen und Angeboten, die auf verschiedenste Weise in Anspruch genommen werden können. Unterstützungs- und Entschädigungsleistungen können Bürger direkt nutzen, Erstattungs- und andere Leistungen erfolgen gegenüber den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie gegenüber Trägern.


Aufsicht

Aufsicht

Das LASV fungiert als Aufsichtsbehörde um die Einhaltung der Rechte von Menschen in besonderen Lebenslagen zu sichern. Das betrifft unter Anderem pflegebedürftige Menschen, die in unterstützenden Wohnformen leben. Zudem überwachen wir die Einrichtungen des Maßregelvollzugs und der öffentlich-rechtlichen Unterbringung und nehmen die Überwachungsstelle Barrierefreiheit wahr.

Das LASV fungiert als Aufsichtsbehörde um die Einhaltung der Rechte von Menschen in besonderen Lebenslagen zu sichern. Das betrifft unter Anderem pflegebedürftige Menschen, die in unterstützenden Wohnformen leben. Zudem überwachen wir die Einrichtungen des Maßregelvollzugs und der öffentlich-rechtlichen Unterbringung und nehmen die Überwachungsstelle Barrierefreiheit wahr.

Zuwendungen

Zuwendungen

Das LASV setzt Förderprogramme des Landes Brandenburg um. Im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel gewähren wir nach Maßgabe von Fördergrundsätzen des MSGIV und der Verwaltungsvorschriften der Landes­haus­halts­ordnung. Zu unserem Förderspektrum gehören Maßnahmen in den Bereichen Familien, Frauen, Gesundheit, Zuwanderung und Integration sowie Verbraucherinsolvenz.

Das LASV setzt Förderprogramme des Landes Brandenburg um. Im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel gewähren wir nach Maßgabe von Fördergrundsätzen des MSGIV und der Verwaltungsvorschriften der Landes­haus­halts­ordnung. Zu unserem Förderspektrum gehören Maßnahmen in den Bereichen Familien, Frauen, Gesundheit, Zuwanderung und Integration sowie Verbraucherinsolvenz.

Wir über uns

Wir über uns

Das LASV ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Als Dienstleister und Servicepartner erbringen wir vor allem individuelle und institutionelle Leistungen zur Sicherung einer an­ge­messenen Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und pflegebedürftige Menschen in Ausbildung, Beruf, Freizeit und Wohnen.

Das LASV ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Als Dienstleister und Servicepartner erbringen wir vor allem individuelle und institutionelle Leistungen zur Sicherung einer an­ge­messenen Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und pflegebedürftige Menschen in Ausbildung, Beruf, Freizeit und Wohnen.


Aktuelle Informationen

04.01.2021

Kein Publikumsverkehr im LASV

Sehr geehrte Damen und Herren, die Ausbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) entwickelt sich nach wie vor hoch dynamisch. Daher sind weitere Maßnahmen erforderlich, um diese Entwicklung zu verlangsamen und die Ausbreitungsdynamik zu begrenzen. Dazu gehören insbesondere – ausge... Weiterlesen ...

16.12.2020

Änderungen der Eigenbeteiligung an der Wertmarke für die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen

Schwerbehinderte Menschen mit Anspruch auf eine unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr können diesen kostenlos nutzen, wenn sie zuvor ein Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis mit einer entgeltlichen Wertmarke erworben haben. Die Gebühr für die Wertma... Weiterlesen ...

15.12.2020

Corona-Teilhabefond des Bundes für die Sozialwirtschaft

Von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind auch die Unternehmen der Sozialwirtschaft nicht verschont geblieben.  Speziell für Inklusionsbetriebe im Sinne von § 215 SGB IX, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und Sozialunternehmen nach &se... Weiterlesen ...

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter